Lohnfertigungen

Lohnvermahlung

Auf dem Gebiet der eisenfreien Lohnvermahlung und Aufbereitung mineralischer Rohstoffe für die keramische, die chemische und die Feuerfest- Industrie nimmt die Firma Kreutz GmbH seit 1965 in Deutschland eine führende Position ein.

Durch den Einsatz der verschleißfesten Oxidkeramik Kreutzalox® kann Eisenfreiheit garantiert werden.

Mit Hilfe der weitgehend selbst entwickelten Mahltechnik können unterschiedliche kristalline Hartstoffe wie Zirkonsilikat, Aluminiumoxid, Quarz, Korund, Rutil, Ilmenit und keramische Fritten eisenfrei vermahlen werden. Bauxit, Schamotte sowie Regenerate aus z.B. Porzellan und Zirkonbruch werden von uns kontaminationsfrei vermahlen.

Der Kunde kann bezüglich Verpackung zwischen Säcken und Big-Bags oder Verladung in Silo-LKWs wählen.

Lohnkalzination

Für die Herstellung unserer Kreutzalox-Produkte stehen uns Herdwagen- und Kammeröfen unterschiedlicher Größen zur Verfügung. Die maximale Brenntemperatur liegt bei 1600 °C. Somit sind Lohnkalzinationen und Lohnbrände mit vorgegebener Brennkurve jederzeit möglich.